0355-873154

Schulordnung

 

Lutki-Grundschule​

HAUSORDNUNG DER LUTKI-GRUNDSCHULE 2018/19

Cottbuser Straße 6a

03055 Cottbus

Tel.: 0355/873154

Fax: 0355/873240

www.sielow-grundschule.cottbus@schulen.brandenburg.de

In dieser Schule kannst Du:

andere Kinder oder Erwachsene treffen und kennenlernen;
mit anderen Kindern oder Erwachsenen reden, spielen, arbeiten,   gemeinsam etwas planen und durchführen;
Neues lernen;
zuschauen, was andere tun;
etwas Wichtiges oder Schönes erleben.

Du hast das Recht und die Pflicht zu lernen!

Es ist wichtig, dass wir den Alltag unserer Schule so einrichten, dass

alle SchülerInnen sich wohlfühlen können;
es gerecht zugeht.

Deshalb gelten folgende Regeln für alle SchülerInnen, LehrerInnen in unserer Schule:

1. Niemand darf einem anderen wehtun, ihn beschimpfen, quälen oder       schlagen.
2. Niemand darf beim Lernen gestört werden.
3. Wir müssen alle pünktlich anfangen und aufhören, deshalb müssen wir früh 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn da sein.
4. Die Schule gehört uns allen. Wer etwas kaputt macht, muss den Schaden wieder gut machen. Jeder achtet das persönliche Eigentum des Anderen.
5. Einzelne Gruppen müssen die Räume, in denen sie gearbeitet oder gespielt haben, so verlassen, dass die nächsten diesen Raum nutzen können, nicht erst aufräumen und saubermachen müssen.
6. Damit sich alle wohlfühlen können, achten wir darauf, dass
keine Papierreste und Abfälle herumliegen;
keine Wände verschmutzt und beschmiert werden;
kein Krach zu hören ist;
keine Messer, Feuerzeuge oder andere gefährliche Gegenstände mitgebracht werden;
der Schulhof nicht ohne Erlaubnis verlassen wird;
Alkohol, Rauchen und Drogen bei uns keine Chance haben.
7. Die großen Pausen verbringen die Schüler auf dem Schulhof (Ausnahmen legt der Fachlehrer fest). Mit dem Vorklingeln am Ende der Pause gehen die Schüler selbstständig, dizipliniert und zügig zum Unterrichtsraum und bereiten sich auf den Unterricht vor.
8. Nach Unterrichtsschluss verlassen alle Schüler umgehend das Schulgelände bzw. warten auf den nächsten Bus. Schüler, die im Hort betreut werden, begeben sich nach Unterrichtsschluss in die vorgesehenen Horträume oder warten auf ihre Erzieher.
9. Mit Betreten des Schulgeländes werden Handys ausgeschaltet. Erst beim Verlassen des Schulgeländes nach Unterrichtsschluss wird das Handy wieder eingeschaltet. Transportable multimediale elektronische Geräte dürfen nicht in der Schule verwendet werden. Dazu zählen auch die Pausen. Bei Verstoß ist der Lehrer berechtigt, dasHandy einzubehalten. Die Eltern des Kindes holen dieses wieder in der Schule ab. Das gilt auch für alle anderen elektronischen Geräte.
10. Damit andere Personen nicht verletzt oder in Gefahr gebracht werden, sind das Radfahren und das Werfen mit Schneebällen auf dem Schulhof verboten.

Lutki- Grundschule - Lutki- Zakładna šula - Erstellt und betreut durch Webdesign Cottbus