0355-873154

Schulprofil

Eine Seite unseres Profils ist der Witaj-Unterricht

1998 wurde in der Kita M. Rizo mit dem Witaj-Sprachprojekt in sorbischer/wendischer Sprache begonnen. Unsere Schule hat sich auf die Einschulung dieser Kinder vorbereitet. Wir nutzten die Erfahrungen von Schulen in der Oberlausitz und der Bretagne und beantragten 1999 die abweichende Organisationsform beim MBJS, die zum Schuljahr 2000/2001 genehmigt wurde.

Damit waren wir die erste Grundschule im Land Brandenburg, die das Witaj-Projekt weiterführte. Schüler, deren Eltern es wünschen, werden in einigen Fächern bilingual von Klasse 1 bis 6 unterrichtet.
In 7-10 Stunden in der Woche, innerhalb der gültigen Stundentafel, lernen diese Schüler in sorbischer/wendischer Sprache lesen, schreiben und sprechen. Weitere Fächer, die in dieser Sprache stundenweise erteilt werden, sind Mathematik, Sachunterricht, Kunst und Sport.
Die dadurch gewonnenen Persönlichkeitserfahrungen sind für die weitere Entwicklung jedes einzelnen Kindes von großer Bedeutung.
Damit trägt die Schule auch zur Revitalisierung der sorbischen/wendischen Sprache in der Niederlausitz bei.

Die zweite Seite ist der naturnahe Unterricht

Innerhalb der Stundentafel werden Projekte fächer- und klassenstufenübergreifend durchgeführt.
Tradition hat die Projektwoche zu Natur und Umwelt, in der von allen Klassenstufen themenbezogen gearbeitet wird. Die Schüler werden selbst aktiv und lernen praxisbezogen außerhalb des Schulgebäudes.
Die Ergebnisse werden allen Schülern und Eltern bei Schulfesten präsentiert.

Auch die künstlerische Seite

wird an unserer Schule nicht vernachlässigt.
Singen und Tanzen gehören zu einem abwechslungsreichen Unterricht dazu.
Von gut motiviertem Unterricht in Zeichnen und Gestalten zeugen die Bilder, die im Schulhaus und den Klassen zu sehen sind.

Lutki- Grundschule - Lutki- Zakładna šula - Erstellt und betreut durch Webdesign Cottbus