0355-873154

Hort

Zweisprachigkeit – ein natürlicher Reichtum der Lausitz

Unser Hort befindet sich im Siedlungsgebiet der Sorben und Wenden.
Er ist der einzige Hort in Cottbus, welcher das Witaj-Projekt anbietet.
Schon von weitem ist unsere Verbundenheit mit der sorbisch/wendischen Kultur sichtbar.

Bei uns haben die Kinder die Möglichkeit ihre erworbenen Sprachkenntnisse aus dem Kindergarten und der Schule zu festigen und zu vertiefen.
Deshalb bieten wir unter anderem für diese Kinder eine Hausaufgabenbetreuung in sorbisch/wendischer Sprache an.
Die Zweisprachigkeit  wird in unseren Räumen mit der Beschriftung von Spiel- und Beschäftigungsmaterialien fortgeführt.

 


Aktuelles aus dem Hort

No posts found.

In Projekten pflegen wir die sorbisch/wendischen Traditionen, erforschen die geschichtlichen Wurzeln und lassen uns von den Sagenfiguren in ihre mystischen Welten entführen, wie zum Beispiel:

  • beim Besuch des Sagenpfades in Teichland, sowie in Burg
  • bei Buchlesungen
  • bei der Vogelhochzeit
  • beim Zampern
  • beim Waleien und Malen sorbischer Ostereier mit den verschiedensten Wachstechniken
  • beim Hahnenschlagen und dem Froschkarrenrennnen

Bei der Pflege dieser Traditionen werden wir unterstützt von:

  • der Stiftung für das sorbische Volk
  • dem Witaj-Sprachzentrum
  • der Trachtenschneiderei Heinze
  • dem sorbischen Museum Dissen
  • sowie von Eltern und Großeltern, welche ein typisches Handwerk ausüben und sorbisch/wendische sprechen

Um diesen hohen Anforderungen gerecht werden zu können, nehmen alle Erzieherinnen und Erzieher unserer Einrichtung an den Sprachkursen der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur teil.


Lutki- Grundschule - Lutki- Zakładna šula - Erstellt und betreut durch Webdesign Cottbus