Deutsch-Polnische Schule 4.März 2020

Im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG VA Brandenburg-Polen 2014-2020 und einer engen Zusammenarbeit zwischen der Zooschule des Tierpark Cottbus und dem Botanischen Garten in Zielona Gora unternahm die Klasse 3a eine Tagesfahrt nach Zielona Gora. Drei Eltern und Frau Balzer begleiteten uns. Herzlich wurden wir im Zoologischen Garten von einer Mitarbeiterin begrüßt und durch den hübschen botanischen Garten geführt. Die Kinder fanden viele Frühblüher und andere Frühlingsboten. Anschließend bauten wir aus Naturmaterialien Nisthilfen für Insekten und Waldbienen. Drei Häuschen werden wir auf dem Schulgelände aufstellen. Das Mittagessen hatten sich dann alle redlich verdient. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch im Naturzentrum, einem technisch- naturkundlichen Museum. Ausgiebig machten die Kinder interessante Versuche und Experimente. Das Highlight jedoch war das Kennenlernen von Stabheuschrecken, Gottesanbeterinnen und anderen Heuschrecken. Mutige nahmen diese sogar auf die Hand. Das Angebot, ein paar Samtgespenstschrecken zur Zucht mitzunehmen, wollten sich die Kinder auf keinen Fall entgehen lassen. Mal sehen, wie sie sich im Terrarium im Klassenraum entwickeln und wie sich alle gemeinsam darum kümmern werden?! Es war für alle Schüler und Begleiter ein ganz toller und interessanter Tag.

A. Piater Klassenlehrerin der Kl. 3a