Alle 80 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen besuchten am 07.05.2019 in der Turnhalle der Europaschule in Cottbus eine englischsprachige Aufführung des White Horse Theatres, einer englischen Theatergruppe. Aufmerksam verfolgten die Schüler eine kurzweilige Geschichte zweier Jugendlicher und deren allein erziehenden Eltern, die sich verlieben. Luke und sein Vater Jack bekamen neue Nachbarn: Megan und ihre Mutter Nina. Die beiden 13 -Jährigen besuchen dieselbe Klasse. Sie reden aber nicht miteinander. Jungen finden in dem Alter Mädchen doof und umgekehrt. Doch mit dem gemeinsamen Plan, das Zusammenkommen von Nina und Jack mit Stinkbomben, Pfeffersauce auf dem Schokokuchen, Essig im Wein und schließlich mit einer Nacktschnecke im Schuh „ a slug in the shoe „ zu sabotieren, ändert sich das!
Schließlich akzeptieren die Teenies, dass sie es nicht schaffen, beide auseinander zu bringen.