In der Leitbildkonferenz im November 2015, an der sich Lehrer, Schüler und Eltern beteiligten, wurde der Vorschlag unterbreitet, unserer Schule einen Namen zu geben. Gemeinsam mit den Schülersprechern haben wir in den Klassen 3 bis 6 einen Aufruf gestartet: Die Schüler sollten sich Gedanken zu einem möglichen Namen machen und auch begründen. Jede Klasse hat einen oder mehrere Vorschläge bei der Schulleitung abgegeben. Der Name, welcher am meisten vorgeschlagen wurde und auch die beste Begründung hatte, war: Lutki- Grundschule.
Nach der Beschlussfassung der Antragstellung durch die Schulkonferenz hat die Schulleiterin Frau Götze einen Antrag beim zuständigen Schulträger gestellt. Im Frühjahr diesen Jahres haben die Stadtverordneten dem Antrag zugestimmt.
Zum Beginn des neuen Schuljahres wird daher eine Projektwoche starten. Der abschließende Höhepunkt dieser Projektwoche soll am Freitag den 08.09.2017 die feierliche Namensgebung sein, zu der natürlich auch viele Gäste eingeladen werden.