• Deutsch
  • Sorbisch
0355-873154

Elterninfos

Elternbrief 26.09.2018

Elternbrief vom 26.09.2018

Schuljahr 2018/2019

Sehr geehrte Eltern, 

mit diesem Elternbrief erhalten Sie wie immer zu Beginn eines Schuljahres (SJ) einige wichtige Informationen.

1. Die variablen Ferientage sind in diesem SJ so, wie diese vom MBJS vorgegeben wurden (21.12.2018 und 31.5.2019).

2. Wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund eines Arztbesuches nicht am Unterricht teilnehmen kann, fordere ich Sie hiermit auf, Ihr Kind am gleichen Tag bis 7.30 Uhr telefonisch abzumelden! Wenn das Kind wieder zur Schule kommt, müssen Sie trotzdem noch eine schriftliche Entschuldigung auf einem Extrazettel mitschicken! Anträge auf Freistellung vom Unterricht, z.B. für einen Facharzt- oder Zahnarzttermin, sind vorher rechtzeitig beim KlassenleiterIn bzw. ab 4 Tagen bei der Schulleitung zu stellen! Wenn Ihr Kind aufgrund von Krankheit o.ä. vom Sportunterricht befreit werden soll, muss ein entsprechender Antrag an die Sportlehrerin gestellt werden. Sie als Eltern können das Kind nicht befreien. Bei einer Befreiung durch die Sportlehrerin entscheidet diese, ob das Kind mit in die Turnhalle geht oder eventuell später zum Unterricht kommen darf oder zeitiger nach Hause gehen kann. 

3. Sollte es sich aus beruflichen Gründen ergeben, dass Sie eine Urlaubsreise nur in der Schulzeit nehmen können und das Kind dafür vom Unterricht freigestellt werden soll, reichen Sie mit Ihrem Antrag auf Freistellung die Bescheinigung des Arbeitgebers bei der Schulleitung rechtzeitig vor der Planung der Reise ein! Urlaubsreisen während der Schulzeit sollten nur die Ausnahme sein!

4. Die Schulbücher sind fast ausschließlich Leihexemplare der Schule und müssen mit einem nicht festgeklebten Umschlag versehen werden. Einige Kinder haben immer noch keinen Umschlag. Bitte kontrollieren Sie die Bücher Ihres Kindes noch einmal! Auch wenn einige Bücher schon erhebliche Gebrauchsspuren aufweisen, muss trotzdem mit den Büchern sorgsam umgegangen werden! Lässt das Kind Bücher in der Schule, z. B. um eine leichtere Mappe zu haben, ist und bleibt das Kind weiterhin für dieses Buch verantwortlich.  Wird das Buch am Ende des Schuljahres nicht zurückgegeben, muss das Buch gänzlich oder ein Teilbetrag  ersetzt werden. Einen Beschluss dazu hat auch unsere Schulkonferenz 2013 gefasst: im 1. Nutzerjahr: 75%, im 2. Nutzerjahr: 50%, im 3. Nutzerjahr: 25% und bei Verlust: 100% oder das Buch ersetzen!

5. Die beiden 3. Klassen werden das Programm zur Einschulung am 03.08.2019 gestalten. Am Freitag davor ist immer unsere Generalprobe. Liebe Eltern der Drittklässler, bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Urlaubsplanung, damit auch die neuen Erstklässler, genauso wie Ihre Kinder, ein schönes Programm erleben dürfen!

6. Wir planen einen Projekttag (29.05.2019) unter dem Motto „1. Kindernotfalltag“. Bei diesem Projekttag planen wir Stationsbetrieb zu unterschiedlichen Themen entsprechend dem Alter der Kinder. Solche Themen werden sein: 1. Hilfe, Gewaltprävention, Busschule, Gefahren im und am LKW, Verhalten im Straßenverkehr, Brandschutzerziehung. Für den Stationsbetrieb benötigen wir Ihre Unterstützung. Wer kann uns an diesem Vormittag helfen? Wer arbeitet in einer Firma, welche uns mit Sponsorengeldern unterstützen kann?

Mit freundlichen Grüßen

I. Götze

Schulleiterin

Bitte geben Sie den unteren Abschnitt bis spätestens 30.11.2018 bei dem/der KlassenleiterIn ab.

——————————————————————pastedGraphic.png——————————————————————-

Lutki-Grundschule, Cottbuser Straße 6a, 03055 Cottbus – Tel: 873154 – E-Mail: sielow-grundschule.cottbus@schulen.brandenburg.de

Ihr Name: ________________________________________________

Name und Klasse Ihres Kindes: _______________________________________

  • Ich kann die Schule am 29.05.2019 mit meiner Anwesenheit unterstützen.
  • Die Firma_________________________________ wird den 29.05.2019 finanziell in Form von Sponsoring i.H.v. __________ unterstützen.
  • Ich kann an dem Projekttag, 29.05.2019, nicht teilnehmen.

Walkowanje

Walkowanje na zakładnej šuli Lutki

Kužde lěto se w slědnem šulskem tyźenju pśed jatšownymi prozninami na našej šuli serbski jatšowny nałog walkowanja pśewjeźo. Walkowanje jo stary serbski nałog a pla nas se wjele aktiwitow za woplěwanje serbskich nałogow wótměwa.

W tyźenju wót 19.3. – 22.3.2018 su se we wuběźowanju walkowanja wšykne dobyśarje a dobyśaŕki z rědownjow zwěsćili, dnja 23.03.2018 su se wuzgónili šulske dobyśarje a dobyśaŕki jadnotliwych rědownjow.

How su naše dobyśarje a dobyśaŕki we walkowanju:

  • rědownja 1: Adman Bibulatov
  • rědownja 2: Pascal Eckert
  • rědownja 3: Sunny Dörry
  • rědownja 4: Sophie Michel
  • rědownja 5: Maximilian Krause
  • rědownja 6: Jonah Becker

Gratulěrujomy wšyknym dobyśarjam a dobyśaŕkam!

Osterwaleien

Osterwaleien an der Lutki – Grundschule

Jedes Jahr in der letzten Schulwoche vor den Osterferien wird an unserer Schule das Osterwaleien durchgeführt. Dies ist ein alter sorbischer Brauch und bei uns gibt es viele Aktivitäten zur Pflege sorbischer Bräuche.

In der Woche

vom 19.3.-22.3.2018 wurden in jeder Klasse in einem Wettbewerb die Klassensieger ermittelt, am 23.3.2018
dann die Schulsieger in den einzelnen Klassenstufen.

Hier sind unsere Sieger im Osterwaleien:

Klassenstufe 1.     Adman Bibulatov
Klassenstufe 2.     Pascal Eckert
Klassenstufe 3.     Sunny Dörry
Klassenstufe 4.     Sophie Michel
Klassenstufe 5.     Maximilian Krause
Klassenstufe 6.     Jonah Becker

Wir gratulieren den Siegern!

Lutki- Grundschule - Lutki- Zakładna šula - Erstellt und betreut durch Webdesign Cottbus